Montag, 11. November 2019

Gemeinsame Krisenübung: Leitungsbetreiber meistern simulierte IT-Krise

Die städtischen Leitungsbetreiber Gasnetz Hamburg, HAMBURG WASSER und Stromnetz Hamburg arbeiten auch bei der Krisenbewältigung eng zusammen. In einer gemeinsamen Übung haben die Krisenstäbe der drei Unternehmen jetzt einen simulierten IT-Angriff durchgespielt und erfolgreich bewältigt.

Das Krisenszenario sah das Ausfallen mehrerer Computer in allen drei Unternehmen aufgrund eines durch eine Phishingmail eingeschleusten Virus vor. Es galt einen kompletten Ausfall der Bürokommunikation abzuwehren, das Schadensausmaß zu begrenzen und dabei Mitarbeiter und Öffentlichkeit zeitnah zu informieren.

„Hamburg ist bei seinen Leitungsträgern in guten Händen“, befand Dr. Bernd Benser vom beauftragten Beratungsunternehmen, der die Übung als externe Instanz begleitet hatte. Sowohl die komplexe Thematik als auch die umfassende interne und externe Kommunikation hätten die Akteure in kürzester Zeit gut koordiniert umgesetzt. Die drei stadteigenen Unternehmen wollen auch künftig ihre Zusammenarbeit fortsetzen: Unter anderem bei der für das Jahr 2021 geplanten Länder- und Ressortübergreifenden Krisenmanagementübung (LÜKEX) wollen die Krisenstäbe der drei Unternehmen wieder ihre Kräfte bündeln.

Presseanfragen:
Bernd Eilitz, Gasnetz Hamburg GmbH, Telefon: 040 23 66 3507, bernd.eilitz@gasnetz-hamburg.de
Ole Braukmann, HAMBURG WASSER, Telefon: 040 78 88 88 222, presse@hamburgwasser.de
Anette Polkehn-Appel, Stromnetz Hamburg GmbH, Telefon: 040 49202 8333, presse@stromnetz-hamburg.de

Gasnetz Hamburg GmbH ist ein hundertprozentiges Unternehmen der Stadt und betreibt das Erdgasnetz in der Freien und Hansestadt Hamburg mit circa 7.900 Kilometern Länge, rund 160.000 Hausanschlüssen und fast 230.000 Netzkunden. Das Netz umfasst Hoch-, Mittel-, Niederdruck- und Hausanschlussleitungen sowie rund 600 Gasdruckregelanlagen. Die Steuerung und Überwachung des Netzes erfolgt über eine zentrale Leitstelle.

HAMBURG WASSER ist der Gemeinschaftskonzern der Hamburger Wasserwerke GmbH und der Hamburger Stadtentwässe-rung AöR. Das Unternehmen versorgt rund zwei Millionen Menschen in der Hamburger Metropolregion mit bestem Trinkwas-ser und reinigt das Abwasser. Darüber hinaus bringt HAMBURG WASSER seine über 175-jährige Erfahrung in der Wasser-wirtschaft in Projekten im In- und Ausland ein.

Stromnetz Hamburg GmbH, ein Unternehmen der Freien und Hansestadt Hamburg, sorgt als Eigentümer des Stromvertei-lungsnetzes und der dazugehörigen Netzanlagen für die sichere und zuverlässige Stromversorgung der Stadt. Über das Netz werden rund 1,1 Millionen Haushalte und Gewerbetreibende mit Strom versorgt. Die Stromnetz Hamburg stellt für die Strom-kunden den Anschluss und für Stromanbieter den Zugang zum Netz zur Verfügung. Durch das Hamburger Stromnetz fließen jährlich rund 12,3 Milliarden Kilowattstunden Strom.