Schritt 1 von 5

1. Welche Form hat Ihr Grundstück?

Bitte wählen Sie eine der abgebildeten Varianten.

  • Einzelbebauung (auch Reihen- und Doppelhäuser)
  • Rückwärtige Bebauung (Pfeifenstielgrundstück)
  • Rückwärtige Bebauung (Wege- und Leitungsrecht)
  • Durchgängiges Grundstück
    Eckgrundstück
    Reihen- und Doppelhäuser mit gemeinsamer Zuwegung
Informationen zum Hausanschluss

Nach DIN 18015 erhält jedes Haus mit einer eigenen Hausnummer einen eigenen Netzanschluss.

Sollte ein gemeinsamer Hausanschluss, beispielsweise für Reihen- und Doppelhäuser mit gemeinsamer Zuwegung gewünscht sein, so ist eine Grunddienstbarkeit im Grundbuch einzutragen und die allgemeine Zugänglichkeit sicherzustellen.

Schritt 2 von 5

2. Bitte wählen Sie zutreffendes aus.

Weitere Informationen
Planen Sie ein Mehrfamilienhaus?
Wohneinheiten
Weitere Informationen
Ist Altbestand auf dem Grundstück vorhanden?
Weitere Informationen
Wird ein Baustromanschluss benötigt?
Weitere Informationen
Gibt es Sonderverbraucher?
Weitere Informationen
Bitte nennen Sie uns Ihre Heizungsart.
Weitere Informationen
Gibt es eine elektrische Warmwasseraufbereitung?
Weitere Informationen
Welche Art der Hauseinführung wird benötigt?
Weitere Informationen
Erbringen Sie Eigenleistungen?
Weitere Informationen
Liegt die Kampfmittelfreigabe vor?
Schritt 3 von 5

3. Wo befindet sich der Anschlusspunkt am Gebäude?

Der Anschlusspunkt befindet sich von der Straße aus:

Wozu ist diese Angabe wichtig?

Je nach Ausrichtung des Gebäudes und Lage des Hausanschlussraums kann eine individuelle Leitungsführung zur Anbindung an das Verteilungsnetz notwendig werden.

Schritt 4 von 5

4. Bitte geben Sie Maße und Oberflächenarten an.

Bitte geben Sie nur volle Meter als Maßangabe an.

A Kabelgrabenlänge auf dem Grundstück
B Breite und Oberfläche des Gehwegs am Haus
C Fahrbahnbreite
D Breite und Oberfläche des Gehwegs gegenüber
Informationen zu Oberflächen und zur Kreuzung der Straße

Standardoberfläche: Promenade, Platten, Pflaster, Rasen

Kreuzung der Straße: Die Kabelverlegung im hamburgischen Stadtgebiet erfolgt nach einem sog. "koordinierten Trassenplan", daher kann eine Kreuzung der Straße notwendig sein, wenn das Hauptversorgungskabel sich nicht auf der Straßenseite des Bauvorhabens befindet.

Schritt 5 von 5

5. Kalkulation

Die Anschlusskosten gemäß Ihrer Angaben betragen voraussichtlich 00,00 €.
Ihr Einsparpotenzial durch Eigenleistung beträgt: 00,00 €.

Die Anschlusskosten gemäß Ihrer Angaben betragen voraussichtlich 00,00 €.
Ihr Einsparpotenzial durch Eigenleistung könnte 00,00 € betragen.

Anschluss an das Netz   00,00
Rückbau des Altbestandes Demontage des alten Hausanschlusses im Vorwege 00,00
Anschluss des Baustromverteilers   00,00
evtl. zuzüglich 00,00 € Kabellegung
für Kreuzung der Straße
Zwischensumme 00,00
Einsparung durch Eigenleistung 00,00
Gesamt 00,00

Gesamtsumme 00,00
Ihre mögliche Einsparung durch Eigenleistung 00,00
Mögliche Gesamtsumme 00,00

Bei den Preisen handelt es sich um Bruttopreise (inklusive 19% gesetzlicher MwSt.).

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich hierbei um eine unverbindliche Beispielrechnung handelt. Nach Vorliegen aller erforderlichen Unterlagen erhalten Sie durch unsere zuständige Fachabteilung ein Vertragsangebot zu einem auf Grundlage des jeweils gültigen Preisblattes ermittelten Preises.

Bei gemeinsamer Beauftragung und Verlegung mit einem Gasanschluss, erhalten Sie einen Nachlass von 10 % auf beauftragte Tiefbauarbeiten zu den Positionen „Kabellegung mit Kabelgraben“ und „Montagegrube herstellen“.

Your browser doesn't have Flash, Silverlight or HTML5 support.

Abschluss

Vielen Dank für Ihre Anfrage! Wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen.