Kreative aufgepasst!

Stromnetz Hamburg und die Stadtreiningung Hamburg suchen gemeinsam Grafittikünstler zur Verschönerung von fünf Netzstationen und fünf Mülltonnenboxen

„Gemeinsam Hamburg verschönern“ – so lautet das Motto des Gestaltungswettbewerbs, den Stromnetz Hamburg und die Stadtreinigung Hamburg in diesem Jahr erstmals gemeinsam ausloben. Gesucht werden Künstlerinnen und Künstler, die jeweils fünf Netzstationen und Mülltonnenboxen eine Schönheitskur verpassen.

Sie wollen sich beteiligen und eine der fünf Netzstationen als „Leinwand“ für Ihre Kreativität nutzen? Dann finden Sie hier die entsprechenden Informationen. Weiterführende Infos zu den Mülltonnenboxen finden Sie auf der Internetseite der Stadtreinigung Hamburg.

So funktioniert's

  • Interessierte Künstlerinnen und Künstler suchen sich hier auf der Internetseite eine Netzstation, oder auf der Internetseite der Stadtreinigung Hamburg eine Mülltonnenbox aus, die sie verschönern wollen.
  • Die kreative Idee wird unter Angabe des jeweiligen Objektstandorts bis einschließlich 2. August 2019 per E-Mail eingereicht: gestaltungswettbewerb@stromnetz-hamburg.de (Netzstationen) oder gestaltungswettbewerb@stadtreinigung.hamburg (Mülltonnenboxen)
    Die Motivauswahl sollte zum Thema Strom beziehungsweise Müll passen und sich positiv in das jeweilige Straßen- und Stadtbild integrieren.
  • Ab dem 5. August 2019 werden sämtliche Wettbewerbseinreichungen auf der Internet- sowie der Facebookseite der Stadtreinigung Hamburg zur Abstimmung veröffentlicht. Mehrfache Stimmabgaben gleicher Personen auf ein Motiv werden dabei nicht berücksichtigt.
  • Eine Jury, die sich aus Verantwortlichen der Stadtreinigung Hamburg und Stromnetz Hamburg zusammensetzt, sichtet ebenfalls sämtliche Einreichungen.
  • Am 30. August 2019 werden die Gewinner auf der Facebookseite der Stadtreinigung Hamburg bekannt gegeben.
  • Je nach Größe des Objekts erhalten die ausgewählten Künstlerinnen und Künstler ein Honorar von 2.000 Euro. Die Kosten für Farbe und Materialien sind damit abgegolten.
  • Vom 9. September bis 13. September werden die Objekte bemalt.
  • Nach Abschluss der Verschönerungsaktionen werden die Ergebnisse auf Facebook vorgestellt.

Wenn Sie sich für eine unserer fünf Netzstationen interessieren, dann finden Sie unten stehend erste Details zum Standort und der Anlage. Sollten Sie weiterführende technische Informationen benötigen, schicken Sie uns gerne eine E-Mail an gestaltungswettbewerb@stromnetz-hamburg.de

Fruchtallee Ecke Heußweg (Eimsbüttel)

Die Netzstation NS 58 befindet sich an der Kreuzung Fruchtallee Ecke Heußweg auf einem Grünstreifen vor einem Supermarkt.

Die Maße der Station: Höhe ca. 150 cm; Länge 290 cm; Breite 140 cm

Das Material: Beton

Bellevue Fußwanderweg Außenalster (Winterhude)

Die Netzstation NS 6539 befindet sich direkt an einem Fußwanderweg an der Außenalster auf Höhe Bellevue 15.

Die Maße der Station: Höhe ca. 150 cm; Länge 290 cm; Breite 130 cm

Das Material: Beton

Wandsbeker Marktplatz (Wandsbek)

Die Netzstation NS 3623 befindet sich direkt am Rand des Wandsbeker Marktplatzes neben einem Restaurant, gegenüber des Busbahnhofs.

Die Maße der Station: Höhe ca. 150 cm; Länge 290 cm; Breite 140 cm

Das Material: Beton

Dammtordamm (Neustadt)

Die Netzstation NS 6490 befindet sich in unmittelbarer Nähe des zentral gelegenen Dammtorbahnhofs gegenüber des CinemaxX Kinos.  

Die Maße der Station: Höhe ca. 160 cm; Länge 290 cm; Breite 130 cm

Das Material: Beton

Konsul-Ritter-Straße Ecke Seehafenstraße (Harburg)

Die Netzstation NS 6104 befindet sich an einer Straßenkreuzung am Rande des Fußwegs in Nähe einer Bushaltestelle.

Die Maße der Station: Höhe ca. 150 cm; Länge 290 cm; Breite 140 cm

Das Material: Beton