Gemeinsam Hamburg verschönern: Die Gewinner stehen fest!

Stromnetz Hamburg und die Stadtreiningung Hamburg haben gemeinsam Grafittikünstler zur Verschönerung von fünf Netzstationen und fünf Mülltonnenboxen gesucht

Auf der Facebookseite der Stadreinigung Hamburg wurde gevotet!

 

„Gemeinsam Hamburg verschönern“ – so lautet das Motto des Gestaltungswettbewerbs, den Stromnetz Hamburg und die Stadtreinigung Hamburg in diesem Jahr erstmals gemeinsam ausgelobt haben. Gesucht wurden Künstlerinnen und Künstler, die jeweils fünf Netzstationen und Mülltonnenboxen eine Schönheitskur verpassen.

Abgestimmt wurde – wie auch für die Mülltonnenboxen – auf der Facebookseite der Stadtreinigung Hamburg. Mehrfache Stimmabgaben gleicher Personen auf ein Motiv wurden dabei nicht berücksichtigt. Eine Jury, die sich aus Verantwortlichen der Stadtreinigung Hamburg und Stromnetz Hamburg zusammensetzte, sichtete ebenfalls sämtliche Einreichungen. Jetzt stehen die Gewinner fest!

Die Gewinner für die Netzstationen

Gewinner #1

Umsetzung in der Konsul-Ritter-Straße, Ecke Seehafenstraße

Gewinner #2

Umsetzung an der Fruchtallee, Ecke Heußweg

Gewinner #3

Umsetzung am Wandsbeker Marktplatz, gegenüber der Bushaltestelle

Gewinner #4

Umsetzung am Dammtordamm, gegenüber des Cinemaxx

Gewinner #5

Umsetzung am Fußwanderweg, Bellevue 15

So geht's jetzt weiter

  • Je nach Größe des Objekts erhalten die ausgewählten Künstlerinnen und Künstler ein Honorar von 2.000 Euro. Die Kosten für Farbe und Materialien sind damit abgegolten.
  • Bis zum 27. September werden die Objekte bemalt.
  • Nach Abschluss der Verschönerungsaktionen werden die Ergebnisse auf Facebook vorgestellt.